metallhandwerk-regional

M & T Metallbaupreis 2012 geht an einen sächsischen Metallbaubetrieb - der Anders Metallbau OHG

„Klug geplant, perfekt gebaut“ lautete das Motto des M&T-Metallbaupreises, ausgelobt von der Fachzeitschrift M&T-Metallhandwerk.

Fa-AndersBeim Metallbaukongress 2012 am 26. und 27. Oktober in Essen wurden die Sieger des M&T-Metallbaupreises in sechs Kategorien gekürt: Fenster, Fassade, Wintergarten; Türen, Tore, Brandschutz; Treppen und Geländer, Stahlkonstruktionen; Metallgestaltung sowie Sonnenschutz und Photovoltaik.

Gesucht waren außergewöhnliche, kreative und innovative Objekte im Metallhandwerk – intelligent geplant und weitgehend selbst montiert oder gebaut. Knapp sechzig Bewerbungen von hoher Planungs- und Ausführungsqualität – und damit fast doppelt so viele wie bei der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr – wurden eingereicht.

Die sechs ausgezeichneten Siegerobjekte überzeugten durch die hohe konstruktive, planerische und gestalterische Qualität und Perfektion in der technischen Ausführung.

Harmonisch geschwungen
Der Sieger in der Kategorie „Fenster, Fassade, Wintergarten“ ist die anspruchsvolle Rundfassade an einem Firmengebäude im sächsischen Heidenau, die die Firma Anders Metallbau konstruiert, gefertigt und eingebaut hat. Die Stahl-Glasfassade ist eine angepasste Aufsatzkonstruktion als Sonderlösung, die von außen die Anmutung einer Structural-Glazing-Fassade hat. Besonders anspruchsvoll war die Herstellung der asymmetrischen gebogenen Funktionsglasscheiben mit bis zu 5,80 Meter Höhe, die im ganzen Haus eine lichte und offene Atmosphäre schaffen.
 


© 2000-2015 Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt • Harzburger Straße 11 • 39118 Magdeburg
Tel. 0391 - 60 76 831 • Fax 0391 - 60 76 832 • E-Mail info@metallhandwerk-regional.de
letzte Änderung: 16.03.2017