metallhandwerk-regional

Bundesverband Metall wählt neuen Präsidenten

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Metall (BVM) wählte am 7. November 2013 im Waldachtal einstimmig Erwin Kostyra zum Präsidenten. Der Metallbauunternehmer aus Berlin verantwortete bislang als BVM-Vizepräsident den Fachbereich Berufsbildung im BVM.

Diese Verantwortung will der neue Präsident unverändert übernehmen. Kostyra bedankte sich bei der Mitgliederversammlung für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und skizzierte die Ziele, die er mit seiner Präsidentschaft verbindet: der weitere engagierte Ausbau des BVM zum klar profilierten Unternehmerverband sowie die Stärkung der Interessenvertretung für die Metallbetriebe in Deutschland und Europa. Als Präsident der Europäischen Metall Union (EMU) vertritt Kostyra seit einigen Jahren die Interessen des Metallhandwerks auch auf europäischer Ebene. 


Wir wünschen Erwin Kostyra viel Glück und Erfolg.

 

 

 

 


© 2000-2015 Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt • Harzburger Straße 11 • 39118 Magdeburg
Tel. 0391 - 60 76 831 • Fax 0391 - 60 76 832 • E-Mail info@metallhandwerk-regional.de
letzte Änderung: 16.03.2017
 

Erwin-Kostyra-web

Erwin Kostyra