metallhandwerk-regional

BVM - Merkblattreihe

BVM-Merkblatt 1 - Schweißer-Prüfungsbescheinigung - aktualisiert

Im Dezember 2013 wurde die DIN EN ISO 9606-1 „Prüfung von Schweißern – Stähle“ veröffentlicht. Alle Betriebe haben nun die Möglichkeit, ihre Mitarbeiter nach der neuen Norm prüfen zu lassen.
Die Gültigkeitsdauer der Prüfung beträgt nun 3 Jahre. Das Merkblatt erklärt die Bezeichnungen auf den Prüfungsbescheinigungen und richtet sich an alle Betriebsinhaber, Schweißaufsichtspersonen und Schweißer.

Neu: BVM - Merkblatt 7 - Kurznamen für Stähle

Soeben erschienen und nur für Mitglieder:
BVM – Merkblatt Nr. 7 – Kurznamen für Stähle; DIN EN 10027-1:2005-10.
Diese Merkblatt eignet sich als Taschenkarte, die jeder Mitarbeiter bei sich tragen sollte.

Neu: BVM-Merkblatt 8 - Prüfstücke Schweißerprüfung

Mit der Einführung der neuen DIN EN ISO 9606-1 „Prüfung von Schweißern – Stähle“ haben sich auch die Abmaße der Prüfstücke geändert.
Das Merkblatt enthält alle Geometrien der Prüfstücke und richtet sich an alle Betriebsinhaber, Schweißaufsichtspersonen und Schweißer.

Mitgliedsbetriebe können die o. g. Infoblätter im BVM Online-Shop bestellen.

 

 


© 2000-2015 Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt • Harzburger Straße 11 • 39118 Magdeburg
Tel. 0391 - 60 76 831 • Fax 0391 - 60 76 832 • E-Mail info@metallhandwerk-regional.de
letzte Änderung: 16.03.2017