metallhandwerk-regional

Bundesweite ÜLU- Maßnahme im Bereich metallischer Leichtbau

Die Handwerkskammer Aachen bietet im Bildungszentrum Simmerath ab dem Ausbildungsjahrs 2014/2015 zwei Maßnahmen der Überbetrieblichen Unterweisung im Bereich Metallleichtbau an.

Auszubildende aus dem gesamten Bundesgebiet können an den beiden zweiwöchigen ÜLU- Maßnahmen teilnehmen:

  • METLB1/13: Montage und Ausführung von Metall- Leichtbaukonstruktionen- Sandwichbauweise
     
  • METLB2/13: Montage und Ausführung von Metall- Leichtbaukonstruktionen- zweischalige Bauweise

Die Maßnahmen sind als besondere Angebote für Betriebe zu verstehen, ihre Lehrlinge auf dem Gebiet des Metallleichtbaus zu schulen. Diese noch junge Branche hat ein hohes Entwicklungspotential und wird immer mehr an Bedeutung gewinnen. Geschultes Personal wird auch hier zum Wettbewerbsvorteil.

Wenn Sie Metallbauerlehrlinge mit Fachrichtung Konstruktionstechnik ausbilden, besteht die Möglichkeit die oben genannten Maßnahmen ab dem Ausbildungsjahr 2014/2015 für die Fachstufe (2.-4. Ausbildungsjahr zu nutzen. Außerdem sind diese ÜLU- Maßnahmen geöffnet worden für Fachkräfte für Metalltechnik mit der Fachrichtung Konstruktionstechnik oder Konstruktionsmechaniker.

Sollten Sie Interesse haben, künftig Ihre Auszubildenden zu diesen Maßnahmen ins Bildungszentrum Simmerath zu entsenden, setzen Sie sich bitte direkt mit der Handwerkskammer Aachen, Herrn Dipl.-Ing. Oliver Schneider (Fachbereichsleiter), Telefon 0241-9674-105, oliver.schneider@hwk-aachen.de in Verbindung.

Informationen zum Bildungszentrum in Simmerath erhalten Sie unter
www.bgzsimmerath.de.
 


© 2000-2015 Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt • Harzburger Straße 11 • 39118 Magdeburg
Tel. 0391 - 60 76 831 • Fax 0391 - 60 76 832 • E-Mail info@metallhandwerk-regional.de
letzte Änderung: 16.03.2017