metallhandwerk-regional

Neuer Krankenschein

Zum 01.Januar 2016 werden die Mustervordrucke für die Arbeitsunfähigkeits- bescheinigung sowie der Krankengeldauszahlschein aktualisiert und in ein Formular zusammengeführt. Auf diesem Formular bescheinigt dann der Arzt sowohl eine Arbeitsunfähigkeit während der Entgeltfortzahlung durch den Arbeitgeber als auch während der Krankengeldzahlung durch die Krankenkasse. Arbeitgeber wurden bislang teilweise durch geschwärzte Kopien des Auszahlscheins oder zusätzlich ausgestellte AU-Bescheinigungen während des Krankengeldbezuges über die Arbeitsunfähigkeit eines Mitarbeiters informiert. Künftig gibt es hierfür einen entsprechenden Durchschlag. Zudem erhalten auch die Patienten ab 2016 einen Durchschlag der Krankschreibung. Dieser enthält einen Hinweis, dass für den Bezug von Krankengeld ein lückenloser Nachweis der Arbeitsunfähigkeit erforderlich ist.

 


© 2000-2015 Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt • Harzburger Straße 11 • 39118 Magdeburg
Tel. 0391 - 60 76 831 • Fax 0391 - 60 76 832 • E-Mail info@metallhandwerk-regional.de
letzte Änderung: 16.03.2017