metallhandwerk-regional

Anmeldestart für die Z 2017:
Jetzt anmelden zum Gemeinschaftsstand der Feinwerkmechaniker im Bundesverband Metall

ZuliefermesseDie Vorbereitungen für die nächste Auflage des erfolgreichen Messeverbunds Z und Intec vom 7. bis 10. März 2017 sind angelaufen. Seit einigen Jahren hat sich das Konzept des Gemeinschaftsstandes der Feinwerkmechaniker im Bundesverband Metall bewährt. Durchweg gute Resonanz machte den Gemeinschaftsstand des BVM zu einem festen Bestandteil der Zuliefermesse Z und einem Erfolgsbeispiel. Daran möchte die Bundesfachgruppe Feinwerkmechanik anknüpfen. Betriebe der Feinwerkmechanik, die sich professionell und zu günstigen Konditionen als Aussteller den Fachbesuchern präsentieren wollen, können sich ab sofort zum BVM-Gemeinschaftsstand anmelden.

Kontakt im BVM: Alfred Sieberg, 0201/89619-19, alfred.sieberg@metallhandwerk.de.

Das Messedoppel Z und Intec wurde im Rahmen der Vorbereitungen qualitativ weiterentwickelt. Dabei werden technologische Trends berücksichtigt. Themen wie Leichtbau, Industrie 4.0, Automatisierung, ressourceneffiziente Produktion sowie additive Fertigung stehen daher verstärkt im Fokus der beiden Industriemessen – vor allem im Fachprogramm, das beispielweise Konferenzen, Sonderschauen und internationale Workshops beinhaltet. Das bewährte Konzept der Z und Intec bleibt bestehen: Schließlich bildet der Messeverbund auch während seiner nächsten Auflage die gesamte Prozess- und Abnehmerkette in der Fertigung ab. Die daraus resultierenden Synergien kommen sowohl Ausstellern als auch Besuchern zugute.

Fotonachweis: Leipziger Messe GmbH / Uwe Frauendorf

 

 


© 2000-2015 Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt • Harzburger Straße 11 • 39118 Magdeburg
Tel. 0391 - 60 76 831 • Fax 0391 - 60 76 832 • E-Mail info@metallhandwerk-regional.de
letzte Änderung: 16.03.2017