metallhandwerk-regional

Verband und Handwerk
Neues Markenhandbuch für Metallinnungen

Auf Initiative aus den Reihen der Mitglieder hat der Bundesverband Metall in Zusammenarbeit mit Akteuren aus den Landesverbänden, Innungen und Betrieben in den letzten 2 Jahren an der Überarbeitung der Marke und damit dem Image des Metallhandwerks gearbeitet.

Schwerpunkt war, die Positionierung unserer Fachorganisation als Marke herauszuarbeiten, durch die  die Marke nach außen kommuniziert wird. Mit einem einheitlichen Erscheinungsbild wollen wir uns zukünftig deutlicher von anderen Organisationen abgrenzen und als wiedererkennbare Einheit auftreten.

Die Mitgliederversammlung des Bundesverbandes Metall hat die Umsetzung der Markenbildung im November 2018 verabschiedet. Begleitet wurde der Prozess von einer professionellen Markenagentur.

Auf Bundesebene wurde mit den beteiligten Ebenen ein überzeugendes Markenkonzept inkl. Logo, Vorlagen und Anwendungsrichtlinien erarbeitet. Es wurden Grundlagen für eine moderne Markenbildung und deren Kommunikation aufgebaut. Die Kommunikation zur Vermittlung des Markengedankens über alle Ebenen des Metallverbandes ist gestartet, erste Präsentationen in Landesverbänden haben stattgefunden, weitere Präsentationen können gerne beim Bundesverband Metall angefordert werden.

Ergebnisse / Umsetzungsfahrplan:

  1. Aus Metallhandwerk wird Metallverband (überregionale Projekte, Messen etc.)
     
  2. Logo Relaunch: Leichte Anpassung des Logos (Anforderung beim Bundesverband Metall)
     
  3. Neuer Slogan: „wissen, wirken, weiterkommen“
     
  4. Online-Markenhandbuch: Vorlagen für Innungen und Landesverbände (Zugang über Metall&mehr-Mitgliedsnummer und Passwort)
     
  5. Kampagnen: Aus der Marke heraus werden im nächsten Schritt Botschaften für die Öffentlichkeit entwickelt und adressiert, Absender ist ein starker Metallverband mit klaren Botschaften bei der Fachkräftesicherung, Nachwuchswerbung, Interessenvertretung, Bildung und Technik. Für die Betriebe im Metallhandwerk.

Im Markenhandbuch finden Sie einen Einblick in die Materialien, die wir für Sie zur Verfügung stellen. Innungen und Landesverbände können ihre individuellen neuen Logos in der BVM Geschäftsstelle anfordern, die Anwendungsrichtlinien dazu sind im Online-Markenhandbuch zu finden.

www.markenhandbuch.metallhandwerk.de

Wir freuen uns auf die Umsetzung in den Innungen und stehen für Rückfragen und zur Unterstützung gerne zur Verfügung.

Ansprechpartner:
Karlheinz Efkemann
karlheinz.efkemann@metallhandwerk.de
Tel.: 0201 89619-14

Sabine Strachalla
strachalla.wbg@metallhandwerk.de
Tel.: 0201 89619-26

 

 

 


© 2000-2018 Landesinnungsverband Metall Sachsen-Anhalt • Harzburger Straße 11 • 39118 Magdeburg
Tel. 0391 - 60 76 831 • Fax 0391 - 60 76 832 • E-Mail info@metallhandwerk-regional.de
letzte Änderung: 05.09.2019